About Utmon es pour Paris

DIE PHILOSOPHIE

UTMON ES POUR PARIS ist die Kurzform von „Tout mon Esprit pour Paris“ – der Inspiration hinter der Marke. Erzsébet I. Wagner kam mit 19 in die Stadt der Liebe und fand dort einen Ort, der perfekt reflektierte, wovon sie immer geträumt hatte: „Schönheit, Eleganz, Vielfalt.“ Sie blieb daraufhin einige Jahre an der Seine und war fasziniert von den Pariser Frauen, die viel arbeiten, viel ausgehen, jeden Atemzug genießen und dabei immer unglaublich lässig und elegant aussehen. Jedes Design von Utmon es pour Paris ist eine Hommage an die Pariserinnen und ihr einmaliges Flair – kombiniert mit der Genauigkeit und Haltbarkeit deutschen Handwerks. Wagner sucht nach wie vor jedes Leder persönlich aus, gefertigt wird ausschließlich in Deutschland, in einer traditionellen Manufaktur, die zu den besten des Landes gehört. Neben höchster Qualität wird bei UTMON ES POUR PARIS besonders Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. In Übereinkunft mit dem Artenschutzabkommen CITES und in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Reptilleder Verband (IRV) lässt sich die Herkunft aller Ledersorten lückenlos nachverfolgen, um sicher zu stellen, dass keine in der Natur lebenden Tiere gefährdet werden. Auch Soziales Engagement gehört für die Gründerin Erzsébet I. Wagner zu den selbstverständlichen Werten der Marke: Mit „PLAN International“ besteht eine Partnerschaft. Jedes Produkt unterstützt die Arbeit des renommierten Kinderhilfswerkes und damit letztlich auch jeder Kunde von Utmon es pour Paris. Das besondere „Finish“ ist dann wieder sehr französisch: Statt nach gegerbtem Leder duften alle Produkte nach einem extra für UTMON ES POUR PARIS komponierten Parfüm. Wagner beauftragte eine Pariser Parfumeurin, die eine Note für starke, besondere Frauen kreierte, darunter Bergamotte, Maiglöckchen, Leder und Vanille – Utvoir Nr. 1. Jede Switchbag versprüht damit nicht nur französisches Flair, sondern auch den Duft von Paris.

 

DAS DESIGN

Alle Taschen werden aus hochwertigem Rind-, Lammnappa- oder Krokodilleder aufwendig in Handarbeit gefertigt, damit sie den höchsten Ansprüchen gerecht werden, aber auch bei täglichem „Switchen“ lange schön bleiben. Neben klassischen Farben wie Schwarz oder Braun sind unzählige weitere Farbvarianten erhältlich, neben den verschiedenen Lederarten werden zukünftig außerdem weitere Materialien zur Auswahl stehen. Im Inneren ist die Switchbag ebenso hochwertig gearbeitet und zusätzlich perfekt organisiert: Kleine Schlaufen und Fächer sorgen dafür, dass nichts verrutscht und sofort griffbereit ist, statt in den Untiefen einer anderen Tasche ständig etwas suchen zu müssen. Das Design und die Idee überzeugte auch die Jury des „German Design Award“: 2019 wurde die Switchbag in der Kategorie „Luxury Goods“ ausgezeichnet – für die vielleicht luxuriöseste Art, seine sieben Dinge durchs Leben zu tragen.